Tutorial: Zipfelkleid

Aufgrund großer Nachfrage kommt hier mein erstes Tutorial: Ein super leichtes Sommerkleid mit Zipfelrrock!  Egal ob du schonmal genäht hast oder nicht, solange du dich ein bisschen mit der Nähmaschine vertraut machst, kann das hier nicht schiefgehen! Ich erklär das jetzt mal ganz ohne Fachjargon, aber falls doch etwas komisch klingt, sagt Bescheid! Und falls…

Die Garderobenrobe

Hallo Ihr Lieben! Lang, lang ist es her. Es wird Zeit, diesen Blog wieder ordentlich mit Beiträgen zu füttern. Jetzt im Winter kein Problem. Winterzeit ist Nähzeit für mich! Was gibt es besseres als sich den ganzen Tag durch literweise Tee und meterweise Stoff zu arbeiten? In den letzten Paar Wochen habe ich viel Zeit…

Zurück in die Vergangenheit

Ich halte es mit meinen Nähprojekten nicht lange in der Gegenwart aus. Hier kommt ein Post über ein Ensemble, dass ich letzten Sommer genäht habe. Es ist im Stil des frühen 20. Jahrhunderts genäht, mit einigen Änderungen und Schummeleien hier und da. Es sollte in erster Linie ein Theaterkostüm werden. Meiner Meinung nach müssen Theaterkostüme…

Sari Upcycling

Wo ich gerade schon bei Tellerröcken bin, mache ich doch erstmal so weiter. Dieses Projekt ist von letztem Sommer. Meine Großeltern sind begeisterte Indien Traveler. Hin und wieder setzen sie sich ins Flugzeug und verschwinden für ein paar Monate ins Land des Currys, der Ganeshas und Buddhas, und der Saaaariiiis!!!! Unter all den tollen Dingen,…

1950er Swing Coat

Sooooo, es wird langsam Zeit für einen Abstecher ins 20. Jahrhundert. Ich muss ja auch mal was nähen was ich im echten Leben tragen kann. Ich kann es zwar selbst dann nicht lassen, ein wenig aus der Rolle zu fallen, aber daran seid ihr ja alle gewöhnt. Also, falls ihr mich letzten Winter in meinem…

Die Schnürbrust im Rokoko

Einer meiner ersten Blogartikel war das Rokokokleid, das ich für meine Schwester gemacht habe. Damals hatte ich mich mit Recherche nicht lang aufgehalten und keine authentische Unterbekleidung genäht. Ein viktorianisches Korsett und ein improvisierter Tüllunterrock. Also wirklich. Aber kann man es mir übelnehmen wenn man das Schnittmuster für die Rokoko Schnürbrust anschaut? Für einen Nähanfänger…

Die ultraschnelle Mütze

Manchmal stelle ich mir die einfachsten Dinge sehr kompliziert vor und bin dann total überrascht, wie simpel sie eigentlich zu nähen sind. So ging es mir neulich mit einer Mütze. Ich arbeite gerade an einem roten Mantel für meine Schwester und hatte noch ein bisschen Wolle übrig. Es fällt mir immer schwer, Stoffreste wegzuwerfen, obwohl…

Shades Of Grey

Oje…schon wieder so lange nichts geschrieben… Dann wird’s jetzt aber Zeit! Ich gebe offen zu, was meinen Blog betrifft bin ich etwas eitel. Ohne schöne Fotos will ich keinen Artikel posten. Ich habe einige Projekte, von denen ich aber einfach noch keine schönen Fotos habe, und die deshalb hier nur so in der Draft-Box rumfliegen….

How to Kimono

”Believe me, the art of the kimono is a very complicated form.”

Frühlingsträume

Auch wenn es in Hamburg noch weit hin bis zum Frühling ist – Google kann das Wetter nicht weit genug vorhersagen um zu wissen wann es aufhört zu regnen – war es allerhöchste Zeit, endlich ein luftiges Kleid zu nähen. Vielleicht kommt das gute Wetter dann ganz von allein…Die Hoffnung stirbt zuletzt! Dieses Kleid verdanke…

Ausflug nach Moritzburg

Ich habe mich eigentlich immer für einen der größten Aschenbrödel Fans gehalten. Bis ich zu meiner Schande erfuhr, dass ich jahrelang in dem Glauben gelebt hatte, der gesamte Film sei in Tschechien gedreht worden. Wie aber sicher einige von euch wissen, befindet sich das Königsschloss des Prinzen in der Nähe von Dresden. Die Familie meiner…